Service

Rennen fahren mit PM5

Der PM5 bietet Ihnen zwei Möglichkeiten, Rennen zu veranstalten: 

  1. Drahtgebundene Rennen ohne PC
  2. Drahtlose Rennen mit einem PC

Bei der Auswahl des Rennformates und Verkabelungssystems müssen folgende Faktoren berücksichtigt werden (siehe Tabelle):

 

  OHNE PC MIT PC
  KABEL
(RS485)
KABEL
(RS485)
KABEL
 (USB)
1 Erg
2-5 Ergs
6–8 Ergs
9+ Ergs
Mix aus PM3/4/5 
Mit Venue Race 
Mit RowPro
HF-Anzeige mit Garmin oder Suunto
HF-Anzeige mit Polar H7

 

○ Nicht kompatibel/empfohlen  ● Empfohlen/beste Option

 

Drahtgebundene Rennen ohne PC

Empfohlene Anwendungen:

  • Rennen mit 8 Indoor Rower oder weniger 
  • Trainingsrennen
  • Rennveranstaltungen bei denen keine Anzeigetafel für Zuschauer benötigt wird 
  • Rennen ohne einen PC oder eine Software
  • Standorte, wo mehr als ein Rennen gleichzeitig stattfinden, oder wo andere drahtlose Geräte (W-Lan, Bluetooth, usw.) verwendet werden
  • Rennen bei dem ANT+, Garmin, Suunto oder Bluetooth Smart Herzfrequenzgeräte verwendet werden

Erforderliche Zusatzausrüstung:

  • Netzwerk- oder Ethernetkabel mit RJ45 Stecker und einer Länge von mindestens 5 Meter.

Diese sind sowohl bei Concept2 als in jedem gut sortierten Baumarkt oder Computerfachhandel erhältlich. Verwenden Sie bitte KEINE Crossover-Kabel, da diese NICHT funktionieren werden. (Crossover-Kabel verwendet man, um Rechner ohne einen Hub/Switch direkt miteinander zu verbinden. Sie werden meist besonders gekennzeichnet.) Um ein drahtgebundenes Rennen ohne PC zu veranstalten gibt es folgende Optionen:  

  • Stellen Sie zwei sich gegenüberliegende Reihen von jeweils vier Indoor Rower auf. 
  • Stellen Sie die Indoor Rower im Kreis auf.
  • Stellen Sie die Indoor Rower in einer Reihe auf.

Wählen Sie die Konfiguration, die am besten in den Raum und zur Länge der vorhandenen Verbindungskabel passt. Das Rennen starten - Sobald die Indoor Rower konfiguriert sind, starten Sie das Rennen wie folgt:

  1. Vom PM5 Hauptmenü aus wählen Sie Spiele.
  2. Unter Spiele wählen Sie Ruderrennen.
  3. Ernennen Sie einen der Teilnehmer zum Ersteller des Rennens. Der Ersteller wählt zuerst Rennen einstellen und danach die jeweilige Distanz
  4. Nachdem das Rennen erstellt wurde, können weitere Teilnehmer dem Rennen beitreten indem Sie Spiele > Rennen > Teilnehmen wählen. 
  5. Wenn alle Teilnehmer startbereit sind, wählt der Ersteller Rennen starten.

Drahtgebundene Rennen mit einem PC

Empfohlene Anwendungen:

  • Rennen mit 9 Indoor Rower oder mehr
  • Rennveranstaltungen wie die CRASH-Bs, das Euro-Open usw. 
  • Rennveranstaltungen bei denen keine Anzeigetafel für Zuschauer benötigt wird 
  • Standorte, wo mehr als ein Rennen/Vorlauf gleichzeitig stattfinden

Um drahtgebundene Rennen mit einem PC zu veranstalten, wird ein spezielles Softwarepaket benötigt, um das Rennen zu leiten. Die Indoor Rower müssen sowohl miteinander als auch mit dem PC der Rennleitung verbunden werden. Hierzu werden entweder USB- oder Netzwerk-/Ethernetkabel benötigt. Welche Rennsoftware Sie verwenden, hängt von dem gewählten Kabeltyp ab. Es stehen zwei verschiedene Programme zur Auswahl:

  • Die Concept2 Venue Race Application - kompatibel mit PM5, die entweder per USB- oder Netzwerk-/Ethernetkabel miteinander verbunden sind. Die PM5 sollten die Firmware Version 15 oder höher verwenden. Sie benötigen Version 3.5 der Venue Race Application oder höher. 
  • RowPro - kompatibel mit PM5, die per USB-Kabel miteinander verbunden sind (Mehr Informationen zur Verkabelung finden Sie auf unserer Service-Seite). RowPro bietet die Möglichkeit 3D-Rennen mit bis zu 16 Booten pro Rennen zu veranstalten. Es können Rennen im Einer, Doppelzweier, Doppelvierer oder Doppelachter veranstaltet werden. RowPro kann auch verwendet werden, um Online-Rennen mit einem Einer pro PC zu veranstalten. Weitere Informationen zum Thema Rennen fahren mit RowPro finden Sie unter: digitalrowing.com