Service

Verifizierungscode anzeigen

Ein Verifizierungscode wird für jede Trainingseinheit vom PM3, PM4 und PM5 generiert. Dieser sechzehnstellige Code basiert auf der Distanz, Dauer und dem Datum des jeweiligen Trainings. Falls Sie einen Logbuch Eintrag zum Hochladen in eine Online-Rangliste bearbeiten möchten, wählen Sie das Bleistiftsymbol und geben Sie den Verifizierungscode ein. Dadurch wird die jeweilige Trainingseinheit als IND_V in der Rangliste gekennzeichnet, wodurch sie als Weltrekord anerkannt werden kann. Falls Sie die Concept2 Utility zum Hochladen Ihrer Trainingsdaten verwenden, werden sie automatisch verifiziert. Um den Verifizierungscode einer Trainingseinheit anzuzeigen, führen Sie die folgenden Schritte durch: 

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr PM die aktuellste Firmware Version verwendet. 
  2. Stellen Sie sicher, dass das Datum und die Uhrzeit auf Ihrem PM richtig eingestellt sind. 
  3. Absolvieren Sie Ihre Trainingseinheit und beachten Sie dabei, dass Sie das Training ordnungsgemäß wählen. 
  4. Nachdem Sie Ihr Training absolviert haben, können Sie Ihre Trainingsdaten wie folgt überprüfen:
    • Wenn Sie eine LogCard oder einen USB-Stick verwenden, wählen Sie LogCard Menü oder USB Logbuch > Liste Datum und anschließend das Lupensymbol, um das jeweilige Training anzuzeigen.
    • Wenn Sie keine LogCard verwenden, wählen Sie vom Hauptmenü aus Mehr Optionen > Speicher und anschließend das Lupensymbol, um das jeweilige Training anzuzeigen.
  5. Wenn die Detail Anzeige (View Detail) angezeigt wird, hat die 4. Taste von oben (rechts von der Anzeige) keine Funktion. Wenn Sie diese Taste zweimal drücken, wird der Verifizierungscode in der oberen rechten Ecke angezeigt.

Falls Sie weitere Fragen oder Probleme haben, kontaktieren Sie uns bitte unter info@concept2.de