Service

Geräusche aus der Monoschiene

Symptom 1

Schleifgeräusche in der Monoschiene.

Lösung 1

Es kann sein, dass der Skewer in der Monoschiene nicht richtig positioniert ist. Lösen Sie die vier Schrauben, die den Skewer an der Monoschiene befestigen, dann ziehen Sie sie wie folgt wieder fest: zuerst die Schraube vorne rechts (aus der Rudererperspektive), dann die Schraube hinten rechts, dann die Schraube vorne links und zuletzt die Schraube hinten links. Wenn das Problem sich so nicht beheben lässt, richten Sie eine Taschenlampe auf die vordere Öffnung der Monoschiene und schauen Sie danach in die hintere Öffnung, während ein Helfer ganz langsam mit dem Gerät rudert. Kontrollieren Sie, ob eine Fehlfunktion der beweglichen Teile die Geräuschentwicklung verursacht. Als nächstes sollte der Skewer aus der Monoschiene gezogen werden. Vergleichen Sie ihn mit der untenstehenden Zeichnung eines Skewers und kontrollieren Sie dabei, ob die Kette oder das Stretchband sich verdreht haben. Wenn Sie immer noch keinen Defekt feststellen können und es nach wie vor zu einer Geräuschentwicklung kommt, versuchen Sie den Skewer ganz leicht zu verbiegen und zwar entgegengesetz zur Umlenkrolle, die das Stretchband und die Kette verbindet. Setzen Sie den Skewer wieder in die Monoschiene und achten Sie dabei auf die richtige Positionierung (siehe oben). Wenn es immer noch zu einer Geräuschentwicklung kommt, setzen Sie sich bitte mit uns in Kontakt.

Symptom 2

Klimperndes/Klirrendes Geräusch aus der Monoschiene.

Lösung 2

Das Stretchband kann durch normale Abnutzung locker geworden sein. Um die Spannung des Stretchbands zu verstellen, ziehen Sie das Stretchbandverstellmechanismus (siehe Anleitung- Rückholmechanismus) mit einer Zange hinten aus der Monoschiene heraus. Verstellen Sie die Spannung, in dem Sie das Stretchband weiter durch den Verstellmechanismus führen. Wenn mehr als 15cm des Stretchbands überstehen, sollte das Stretchband gekürzt werden. Kleben Sie erst die zu schneidenden Stelle ab, um ein Aufspleißen des Stretchbands zu verhindern.