ErgRace Online

ErgRace Online von Concept2 ermöglicht es Menschen überall auf der Welt, an einem Online-Rennen teilzunehmen.

Für einen Rennveranstalter ist lediglich ein Computer oder Tablet erforderlich, um das Rennen von der Veranstalter-Website aus zu starten.

Die Teilnehmer benötigen die ErgRace Online App, einen PM5 und den vom Veranstalter zur Verfügung gestellten Code für den Wettkampf. ErgRace Online unterstützt keine Rennen mit PM3 oder PM4s.

Funktionen

  • Jeder mit einem PM5 kann von überall auf der Welt an einem Rennen teilnehmen
  • Funktioniert für RowErg, SkiErg und BikeErg
  • Einzel- oder Teamrennen
  • Rennen können auf Zeit, Distanz oder Kalorien basieren
  • Live-Rennanzeige für Teilnehmer und Zuschauer
  • Ergebnisse online verfügbar
  • Individuelle Ergebnisse werden an das Concept2 Logbook-Konto jedes Nutzers gesendet

Unterstützung für Veranstalter

Wettkämpfe werden auf der Veranstalter-Website des Rennens unter admin.ergrace.com durchgeführt.

Auf der Seite "Organisatoren" finden Sie Hilfe zum Einrichten und Ausführen eines Wettkampfs.

Im Moment empfehlen wir, nicht mehr als 25 Teilnehmern in einem einzelnen Rennen starten zu lassen. Wenn Sie mehr als 25 Starter in einer Kategorie haben, empfehlen wir, mehrere Läufe durchzuführen.

Unterstützung für Teilnehmer

Die Athleten benötigen einen PM5 mit der neuesten Firmware und unsere ErgRace Online-App. Jede teilnehmende Person benötigt außerdem ein Concept2 Logbook-Konto.

Informationen zur Teilnahme an einem Rennen finden Sie auf unserer Seite "Teilnehmer".

Das sind unsere weiteren Pläne

ErgRace Online befindet sich noch in der aktiven Entwicklung. Bitte senden Sie jegliches Feedback an virtualracing@concept2.com.

ErgRace Online basiert auf der ErgRace-Software für den Einsatz bei Indor Regatten. Wir hoffen, dass wir in Zukunft eine größere Vielfalt an Workouts auf ErgRace Online anbieten können, einschließlich Intervall-Workouts und Mixed Ergathlons. Wir planen auch, die Option zu unterstützen, private Indoor Rennen/Trainings durchzuführen, bei in denen die Organisatoren nicht möchten, dass ihre Ergebnisse online veröffentlicht werden oder Zuschauer die Rennen sehen können.