Service

Schwarze Rückstände auf der Monoschiene

Symptom

Es befinden sich schwarze Rückstände auf der Oberfläche der Monoschiene.

Lösung

Schwarze Flecken sind völlig normal. Sie bestehen aus einer Mischung von Schmutz, Schweiß, Molybdändisulfid (ein Schmiermittel für die Kunststoffrollen) und einer sehr kleinen Menge des Rollenmaterials. Diese vier Komponenten werden der mechanischen Einwirkung der Rollen ausgesetzt und können dabei trocknen und auf der Monoschiene haften bleiben. Um diese schwarzen Rückstände zu entfernen, reinigen Sie die Monoschiene mit einem weichem Tuch oder Schwamm nach dem Gebrauch. Sie können dabei entweder Wasser und Seife oder Glasreiniger verwenden. Mineralsäuren, Bleichmittel oder Scheuermittel sind hierfür nicht geeignet.