BETRUGSWARNUNG

Thumbnail image of author
Feb 15, 2021

Wir haben Berichte über gefälschte Concept2-Produkte erhalten, die auf beliebten Einzelhandels-Websites verkauft werden. Bitte beachten Sie diese Hinweise, um sicherzustellen, dass Sie echte Concept2-Produkte erhalten.

In diesen schwierigen Zeiten wissen wir, dass die Kunden unser Produkt unbedingt haben wollen, damit sie fit und gesund bleiben können. Wir werden weiterhin Produktanfragen von unserer Warteliste nach dem Prinzip "Wer zuerst kommt, mahlt zuerst" erfüllen. Leider kann es unter diesen Umständen vorkommen, dass einige Leute versuchen, eifrige Sportler auszunutzen. Wir tun unser Bestes, um sicherzustellen, dass nur Kunden, die Links zum Kauf erhalten, diese auch nutzen werden.

Hier sind einige Tipps, um sicherzustellen, dass Sie ein Originalprodukt von Concept2 kaufen:

  1. Überprüfen Sie den Verkäufer und schauen Sie, wo er ansässig ist. Concept2 produziert weiterhin in unserer Fabrik in Morrisville, Vermont, USA. Wir lizenzieren oder bauen keine Off-Brand-Produkte. Jedes Produkt, das aus Asien geliefert wird, ist verdächtig.
  2. Suchen Sie den Namen und die Kontaktinformationen des Verkäufers. Wir empfehlen die Verwendung einer Online-Map und einer Internetsuche. Handelt es sich um ein bekanntes Unternehmen? Haben sie eine Website? Stimmt der Name mit der Geschäftsadresse überein? Sieht die Adresse wie ein Geschäftssitz aus?
  3. Wenn Sie nach dem günstigsten Angebot suchen, sehen Sie sich die Informationen und Bewertungen des Verkäufers an. Hüten Sie sich vor übermäßig positiven Bewertungen, die möglicherweise gefälscht sind; lesen Sie die negativsten Kritiken und Probleme, die Kunden erlebt haben.
  4. Prüfen Sie die angebotenen Rückgabebedingungen und Garantien, damit Sie Ihren Kauf schützen können.
  5. Kontaktieren Sie uns, um herauszufinden, ob das Unternehmen, das unsere Produkte verkauft, einer unserer bekannten Wiederverkäufer ist. Wenn dies nicht der Fall ist, oder wenn wir sie nicht in unserer Datenbank haben, ist es wahrscheinlich am besten, von ihren Angeboten Abstand zu nehmen.

Wenn Sie Opfer eines Betrugs wurden, sind hier einige Schritte, die Sie unternehmen können:

  1. Reichen Sie eine Rückgabe, Reklamation und/oder Beschwerde bei der Website ein, auf der der Kauf getätigt wurde.
  2. Wenden Sie sich an Ihr Kreditkartenunternehmen/ Zahlungsdienstleister, um die Abbuchungen zu widerrufen.
  3. Melden Sie den Vorfall Ihrer jeweiligen Landespolizei
  4. Melden Sie uns das Problem, damit wir unsere Anwälte kontaktieren und zukünftige Probleme verhindern können. Je mehr Informationen Sie bereit sind zu teilen, desto besser:
    1. Ihr Name
    2. E-Mail Adresse
    3. Telefon-Nummer
    4. Bestellinformationen (bezahlter Preis, Bestellnummer)
    5. Datum der Transaktion
    6. Gekauftes Produkt (Modellbezeichnung)
    7. Eventuelle Unterlagen (Rechnungskopien etc.), die Sie erhalten haben
    8. Fotos des Produkts
    9. Jede andere Information, die Sie für relevant halten

Obwohl wir unser Bestes tun, um diese Verkäufer vom Markt zu nehmen, können wir nicht für ihre betrügerischen Handlungen verantwortlich sein. Schließlich haben wir keine Beziehung zu ihnen: Wir wissen nicht, wer sie sind oder wo sie sind. Unsere juristischen Berater versuchen es weiterhin, denn diese Probleme schaden Concept2 und unserem Ruf.

Letztendlich seien Sie bitte vorsichtig und recherchieren Sie. Wie man so schön sagt: Wenn ein Angebot zu gut klingt, um wahr zu sein, ist es das wahrscheinlich auch.

RSS Icon Tragen Sie sich für RSS Feeds ein ›

Latest Posts