Gebrauchsanleitung

Standardeinstellungen für Gerätetyp und Gewichtsklasse wählen

Wenn Sie vor haben, Ihre Trainingseinheiten regelmäßig mithilfe der Concept2 Utility Software hochzuladen, können Sie die Standardeinstellungen für Gerätetyp und Gewichtsklasse speichern, damit Sie diese Informationen in Ihrem Online-Logbuch nicht nach jedem Hochladen korrigieren/bearbeiten müssen. Falls nötig, können Sie diese Einstellungen bei jedem einzelnen Ergebnis ändern.

Um diese Einstellungen aufzurufen:

  1. Führen Sie die Schritte 1-7, wie im Abschnitt Ihre Trainingsdaten in Ihr Online-Logbuch hochladen aus.
  2. Neben Ihrer Ranking-ID und Ihrem Benutzernamen in der Ergebnisliste wählen Sie [Set Machine Type and Weight Class] ([Gerät und Gewichtsklasse einstellen]).
  3. Im Fenster “Set Machine Type and Weight Class (Gerätetyp und Gewichtklasse einstellen)”, wählen Sie welches Concept2 Gerät Sie normalerweise benutzen.
    • Wählen Sie Indoor Rower, wenn Sie normalerweise einen Modell A, B, C, D oder E Indoor Rower ohne Slides benutzen.
    • Wählen Sie Slides wenn Sie normalerweise einen Modell A, B, C, D oder E Indoor Rower mit Slides benutzen.
    • Wählen Sie Dynamic wenn Sie normalerweise einen Dynamic Indoor Rower benutzen.
  4. Wählen Sie die Gewichtsklasse, die für die Mehrheit Ihrer Trainingseinheiten gilt (Nur beim Indoor Rower von Relevanz). Falls nötig, können Sie diese Einstellungen bei jedem einzelnen Ergebnis ändern.
    • Das Gewichtslimit für Leichtgewichtsfrauen liegt bei 61,5 kg.
    • Das Gewichtslimit für Leichtgewichtsmänner liegt bei 75 kg.
  5. Wählen Sie OK. In der Ergebnisliste, wählt die Concept2 Utility die entsprechenden Kontrollkästchen bei jedem Ergebnis in den Spalten S (Slides), D (Dynamic) und LWT (Leichtgewicht) automatisch aus.