Service

Probleme mit Batterien/Akkus

Symptome

  • Ihr Performance Monitor (PM) zeigt einen zu geringen Ladestand an, aber Sie meinen, dass die Batterien/Akkus in Ordnung sind.
  • Die Lebensdauer der D-Zellen-Batterien, die Sie bei Ihrem PM verwenden, scheint zu kurz zu sein.

Lösung 1

Diese Fehlerbehebung bezieht sich auf Monitore, die bei den folgenden Geräten verwendet werden:

  • Modell D Indoor Rower
  • Modell E Indoor Rower
  • Dynamic Indoor Rower
  • SkiErg

Führen Sie die folgenden Schritte durch, um festzustellen, ob die Störung am Generatorkabel oder an der Batterie/an dem Akkupack liegt.

  1. Nehmen Sie die Batterien aus dem PM heraus.
  2. Stellen Sie sicher, dass das Generator richtig eingesteckt ist.
  3. Mit Ihrem Indoor Rower/SkiErg schnell fahren.
    • Wenn der PM sich hierbei einschaltet, funktioniert der Generator zumindest Teilweise. Fahren Sie mit Schritt 4 fort.
    • Wenn der PM sich hierbei nicht einschalten lässt, muss das Generatorkabel ersetzt werden. In diesem Fall sollten Sie dieses Diagnoseverfahren einstellen.
  4. Setzen Sie frische D-Zellen in den PM ein. Der PM sollte sich danach einschalten.
  5. Stellen Sie die Sprache und das vollständige Datum ein.
  6. Vom PM-Hauptmenü aus, wählen Sie Mehr Optionen, danach Einstellungen und abschliessend Produkt-ID.
    • Überprüfen Sie die Modellbezeichnung. Rechts neben "Modell" sollte D oder D/E angezeigt werden. Wenn stattdessen A, B oder C dort steht, setzen Sie sich mit Concept2 in Kontakt.
    • Bei Verwendung eines PM4, überprüfen Sie, welche Firmware-Version der Monitor verwendet. Dies ist besonders wichtig, wenn Ihre PM4-Firmware die Version 16 oder niedriger ist. Wenn Sie eine alte Firmware haben, wird der Akkupack nicht ordnungsgemäß funktionieren. Nachdem Sie die aktuelle Firmware heruntergeladen haben, sollte Ihr PM4 gut funktionieren und der Akkupack richtig aufladen.
  7. Drücken Sie Menu|Back bis Sie das Hauptmenü erreicht haben.
  8. Wählen Sie Rudern/Einfach Skilaufen:
    • Wenn die Anzeige richtig mitzählt, ist der Generator wohl in Ordnung. Fahren Sie mit Schritt 10 fort.
    • Wenn die Anzeige nicht richtig mitzählt, sollten Sie dieses Diagnoseverfahren einstellen.
  9. Halten Sie an, drücken Sie Menu|Back während sich das Windrad noch bewegt und warten Sie 30 bis 60 Sekunden lang. Wenn der Ladezustand als zu niedrig angezeigt wird, stellen Sie dieses Diagnoseverfahren ein und ersetzen Sie den Generator.
  10. Bei Verwendung eines PM4, entfernen Sie die D-Zellen Batterien und setzen Sie einen Akkupack in den Monitor ein.
  11. Bei Verwendung eines PM4, verbinden sie den PM4 per USB mit einem Rechner und lassen Sie ihn über Nacht aufladen. Hinweis: Concept2 empfiehlt, dass Sie den Standbymodus/Ruhemodus bei Ihrem Rechner ausschalten, da der PM4 sonst nicht richtig aufgeladen.

Lösung 2

Diese Fehlerbehebung bezieht sich nur auf PMs, die mit einem Indoor Rower Modell A, B oder C verwendet werden. Ein Satz D-Zellen Alkali-Batterien sollte eine Lebensdauer von etwa 350 Betriebsstunden haben. Wenn dies nicht der Fall ist, führen Sie die folgenden Schritte durch.

  1. Überprüfen Sie Ihre Firmware-Version: Vom Hauptmenü aus, wählen Sie Mehr Optionen > Einstellungen > Produkt ID. Aktualisierung der Firmware die Lebensdauer der Batterien durch eine effizientere Nutzung des Mikroprozessors verlängern.
  2. Beobachten Sie den Performance Monitor nach dem Rudern/Skilaufen. Der Monitor sollte sich innerhalb von 6 Minuten nach der Trainingseinheit ausgeschaltet haben. (ausser wenn der PM mit einem Rechner verbunden ist; beim PM4 Racing oder während bestimmter Varianten von Intervalltraining). Wenn er sich nicht innerhalb dieses Zeitfensters ausgeschaltet hat, setzen Sie sich bitte mit Concept2 in Verbindung.
  3. Überprüfen Sie den Ladestand: Vom Hauptmenü aus, wählen Sie Mehr Optionen > Einstellungen > Batterie. Wenn der Ladestand etwa 80 % erreicht hat, sollten die Batterien nicht mehr als 1% pro Tag an Kapazität verlieren. Wenn die Batterie mehr als 1% verliert, liegt dies wahrscheinlich an einer Beschädigung der Platine. In diesem Fall sollte die Platine ausgestauscht werden. In einem Fitness Club werden solche Beschädigungen meistens durch das Besprühen des Monitors mit Reinigungschemikalien verursacht.