Service

Monitor ist/zeigt vertikale oder horizontale schwarze Linien an

Symptom

Monitor lässt sich überhaupt nicht einschalten/zeigt vertikale oder horizontale schwarze Linien an.

Lösung 1 (Bezieht sich nicht auf D-Zellen-Batterien)

Laden Sie den Akkupack mithilfe eines Rechners vollständig auf.

  1. Stellen Sie sicher, dass der Akkupack in Ihrem PM4 eingesetzt ist. Diese Fehlerbehebung trifft bei der Nutzung von 2 D-Zellen-Batterien nicht zu. Benutzer von D-Zellen-Batterien sollten Fehlerbehebung 2 anwenden.
  2. Schalten Sie Ihren Rechner ein.
  3. Benutzen Sie das mitgelieferte USB Kabel, um Ihren PM4 mit dem Rechner zu verbinden. Der PM4 sollte sich innerhalb von 10 Sekunden einschalten. Falls dies nicht passiert, drücken Sie Menu|Back beim PM4. Wenn der PM4 sich immer noch nicht einschalten lässt, wenden Sie Fehlerbehebung 2 an.
  4. Lassen Sie den PM4 mindestens 8 Stunden lang an Ihren Rechner angeschlossen. Ihr Rechner muss hierbei eingeschaltet bleiben, damit der PM4 aufgeladen werden kann.

Lösung 2

Ein vollständiges Zurücksetzen des Monitors durchführen.

Hinweis: Je nach dem wie alt Ihr Monitor ist, kann ein vollständiges Zurücksetzen zum Löschen aller Trainingsdaten aus dem PM Speicher führen. Trainingsdaten, die auf einer LogCard gespeichert sind, werden dabei nicht gelöscht. Nach einem Zurücksetzen des Monitors, kann es sein, dass Sie die Sprache, das Datum und die Zeit neu einstellen müssen.

Um ein vollständiges Zurücksetzen des Monitors durchzuführen:

  1. Nehmen Sie beide D-Zellen oder den Akkupack aus dem Monitor heraus.
  2. Lassen Sie den Monitor über Nacht ohne Batterien/Akkupack liegen.
  3. Setzen Sie frische Batterien/den Akkupack wieder ein.

Falls das Problem weiterhin besteht, muss der PM ersetzt werden.