Service

Bekannte Probleme bei der PM4-Firmware

Wenn Sie ein Problem mit der PM4-Firmware erleben, das unten nicht aufgelistet wird, kontaktieren Sie uns bitte unter info@concept2.de, damit wir es untersuchen können. Erzählen Sie uns bitte genau was Sie gemacht haben, was Sie beobachtet haben und was Sie dabei erwartet haben.

Wenn Sie nicht wissen, welche Liste Sie bei Ihrem Monitor anwenden sollten, überprüfen Sie Ihre Firmware-Version. Wenn Sie Ihre Firmware aktualisieren, wird dies die meisten Problem lösen auch wenn sie hier nicht aufgelistet sind.

Bekannte Probleme bei den Firmware-Versionen 304–313

Versionen 311–313

Es sind aktuell keine Problem für die Versionen 311 oder 313 bekannt.

Versionen 304–310

Problem 1: Fehlercode 573-1 kann beim Einschalten des Monitors auftauchen.
Lösung 1: Aktualisieren Sie Ihre Firmware.

Problem 2: Die Anzeige flackert, erlischt oder schaltet sich aus, wenn Sie den PM mit einem Mac verbinden, bei dem eine Software für Drucker/Scanner/sonstige Geräte der Firma HP installiert ist. Wenn Sie nicht sicher sind, ob eine HP Gerätesoftware auf Ihrem Rechner installiert ist, wenden Sie sich an info@concept2.de , um weitere Unterstützung zu erhalten.
Lösung 2: Dieser Fehler wird von der PM4 Firmware-Version 308 Beta 1 und höher behoben. Aktualisieren Sie Ihre Firmware.

Wichtig: Sie benötigen einen Rechner auf dem keine HP-Software installiert ist, um die Firmware erfolgreich zu installieren. Wenn Sie keinen Zugang zu einem anderen Rechner haben, müssen Sie die HP-Software deinstallieren, bevor Sie die PM4 Aktualisierung installieren können. Wenn Sie hierbei Probleme haben, setzen Sie sich mit HP in Kontakt. Nachdem Sie Ihren PM aktualisiert haben, können Sie die Software von HP erneut installieren.

Version 305

Probleme beim Wechsel auf höhere Geschwindigkeiten bei der Benutzung von Venue Race.

Bekannte Probleme bei den Firmware-Versionen 26 oder niedriger

Version 25–26

Es sind aktuell keine Problem für die Versionen 25 oder 26 bekannt.

Version 24

Problem: Beim Zugriff auf bestimmte Informationen oder Hilfeseiten, zeigt der Performance Monitor den Fehlercode 42 oder höher an.
Lösung: Aktualisieren Sie Ihre Firmware. Bis Sie Ihre Firmware aktualisiert haben, drücken Sie Menu|Back, um auf die vorige Anzeige zurück zu kehren und den Monitor weiterhin zu benutzen.

Versionen 21 oder niedriger

Problem: Statische Aufladung führt zu einer Fehlfunktion des Monitors. Typischerweise kommt es bei Trainingseinheiten mit/ohne Voreinstellungen zu einem ungewollten Zurücksetzen oder einem Einfrieren der Anzeige.
Lösung: Setzen Sie den Monitor durch Drücken der "Reset" Taste auf der Rückseite des Monitors zurück. Hierzu können Sie einen Kugelschreiber/Bleistift verwenden.

Version 21

Problem 1: Eine Endlos-Schleife/ein 44-94 Fehler kann unter den folgenden Voraussetzungen vorkommen:

  • Sie haben "Rudern/Einfach Skilaufen" gewählt oder sind ohne Voreinstellungen losgefahren.
  • Die Dauer der Trainingseinheit hat gerade die 2-Stunden-Marke überschritten.
  • Der Monitor zeigt nur Zeit/Meter an. (Drücken Sie beim Training die oberste Pfeiltaste auf der rechten Seite des Monitors, um diese Anzeige zu sehen)
  • Eine LogCard ist im Monitor vorhanden.

Wenn keine LogCard im Monitor vorhanden ist, aber die ersten 3 Voraussetzungen stimmen, wird die Trainingseinheit weiter aufgezeichnet, obwohl die Anzeige sich anscheinend wegen einer Endlos-Schleifen-Fehlermeldung zurückgesetzt hat.

Problem 2: Wenn Ihr PM mit einem Rechner über USB verbunden ist und Sie bei einem der Zeitintervalle eines variablen Intervalltrainings zu fahren aufhören (sie müssen mit dem Rudern/Skifahren lang genug aufgehört haben, damit es beim PM als Inaktivität registriert wird), beendet der PM die Trainingseinheit, aber kehrt nicht zum Hauptmenü zurück.

Version 19

Problem: Wenn ein PM4 mit einem Rechner verbunden ist, der keine Software ausführt, kann es beim Drücken von Menu|Back am Ende der Trainingseinheit zu einem Fehler 933 kommen.
Lösung: Um diesen Fehler sofort zu beheben, trennen Sie das USB Kabel vom PM4, drücken Sie Menu|Back bis das Hauptmenü angezeigt wird und stecken Sie dann das USB-Kabel wieder ein. Wenn Sie das Problem langfristig lösen wollen, aktualisieren Sie Ihre Firmware.

Version 16

Problem 1: Es wurde in seltenen Fällen berichtet, dass LogCards nach dem Einstecken formattiert wurden, weil der PM sie für Fabrik-neu gehalten hat. Bei Version 19 kann die LogCard erst nach der Eingabeaufforderung formatiert werden.

Problem 2: Die Verwendung von Software fremder Hersteller, wie RowPro, kann zur Beschädigung von LogCard-Daten führen.

Problem 3: Bei abgebrochenen variablen Trainingseinheiten werden die Daten nicht richtig auf der LogCard gespeichert.

Problem 4: Fehler 137-84 passiert beim Löschen des ersten Benutzers von einer LogCard mit mehreren Benutzern.

Problem 5: Die Anzeigen "Benutzer hinzufügen" und "Benutzer ändern" enthielten Fehler.

Problem 6: Es gibt noch einige Probleme bei der Benutzung von Venue Racing.

Problem 7: Es gibt verschiedene Fehler bei der Formatierung der Anzeige.

Version 14

Problem 1: Ein Fehler 571 passiert beim Einschalten eines Monitors, der mit dem Akkupack ausgestattet ist.
Lösung 1: Siehe Fehlerbehebung beim Fehlercode 571

Problem 2: ] Bei älteren Suunto T6 Brustgurten, werden beim Rudern/Skilaufen keine Herzfrequenzdaten angezeigt, obwohl Sie den Brustgurt mit dem PM4 auswählen können.
Lösung 2: Aktualisieren Sie Ihre Firmware.