Service

Der Widerstand ist zu gering

Symptom

Das Windrad erzeugt unabhängig von der Luftklappeneinstellung zu wenig Widerstand.

Lösung 1

Der Luftwiderstand am Windrad steigt erst dann, wenn Sie genügend Kraft beim Durchzug investieren. Der Widerstand beim Indoor Rower wird vom Luftwiderstand erzeugt. Je schneller SIe das Windrad also zum Drehen bringen, umso höher wird der Widerstand. Je stärker Sie am Griff ziehen, umso höher wird der Widerstand und umgekehrt. Dies können Sie wie folgt ausprobieren: rudern Sie bei niedriger Schlagzahl (16-20 spm) und versuchen Sie bei jedem Schlag viel Druck mit den Beinen zu erzeugen. Rudern Sie etwa 1-2 Minuten lang bei einer Luftklappeneinstellung von 10, danach 1-2 Minuten bei einer Luftklappeneinstellung von 5 und danach 1-2 Minuten bei einer Luftklappeneinstellung von 1. Klicken Sie hier für weitere Technik Tipps.

Lösung 2

Das Windrad ist verstaubt und muss gereinigt werden.